This seems to be your market:

Wir verwenden Cookies für die optimale Ausführung unserer Website, und um Informationen zu erfassen, die uns dabei helfen, Verbesserungen für Sie vorzunehmen.
Hinweise zu Datenschutz und Cookies

OK
  1. Produkte
  2. Innovative Technologien
  3. Roxtec-Dichtungen zur elektromagnetischen Abschirmung

Roxtec-Dichtungen zur elektromagnetischen Abschirmung

Schützen Sie Ihre elektrischen und elektronischen Geräte.

Roxtec-Dichtungen zur elektromagnetischen Abschirmung

Setzen Sie Roxtec ES-Abdichtungssysteme ein, um erstklassigen Schutz gegen EMI (elektromagnetische Störungen) und EMP (elektromagnetische Impulse) sicherzustellen. Das System ist von allen großen Klassifikationsgesellschaften zugelassen und deckt die Anforderungen vieler anspruchsvoller Branchen und Anwendungen ab. Roxtec ES-Dichtungen bieten eine elektromagnetische Abschirmung sowie einen zertifizierten Schutz gegen Feuer, Gas und Wasser.

Bei Abschirmung handelt es sich um eine Methode zum Schutz empfindlicher Geräte vor elektromagnetischen Störungen. Sie reduziert elektromagnetische Signale und blockiert das Feld mit Barrieren aus leitenden oder magnetischen Materialien. 

Abschirmung funktioniert auch umgekehrt. Sie verhindert, dass elektromagnetische Signale und Felder einen abgeschirmten Bereich verlassen. Sie können vertrauliche Informationen vor Abhörversuchen schützen oder durch Stromerzeugung verursachte Störungen in einem abgeschirmten Bereich einfangen, um Emissionsgrenzwerte sicherzustellen.

Hinweis: Für Anwendungen mit armierten Kabeln empfehlen wir das Roxtec BG™ B-System für Potentialausgleich und Erdung.

EMV ist gut, EMI ist schlecht

Elektromagnetische Abschirmung ist ein Weg, um EMV-Konformität zu erreichen und Bedrohungen wie beispielsweise EMI zu vermeiden.

Quellen und Rezeptoren elektromagnetischer Störungen 

Man sollte nicht vergessen, dass grundsätzlich alle elektrischen und elektronischen Geräte elektromagnetische Störungen verursachen. Das bedeutet immer, dass diese möglicherweise Störungen bei anderen Geräten hervorrufen können. Sie können außerdem durch elektrische Störungen beeinträchtigt werden, das bedeutet, dass sie auch selbst als Rezeptor fungieren können.

Häufige Quellen

  • Radio-, Fernseh- und Radargeräte
  • Stromleitungen
  • Elektronische Schaltkreise
  • Lichtdimmer
  • Lichtbogenschweißgeräte
  • Elektromotoren
  • Elektrische Stürme und große Sonneneruptionen
  • Elektromagnetische Pulswaffen

Rezeptoren (potenziell Betroffene)

  • Radio- und Fernsehempfänger
  • Haushaltsgeräte
  • Computer
  • Elektronik 
Elektromagnetische Störungen und Impulse, die Flugzeuge, medizinische Geräte, Navigationsinstrumente und Signalsysteme betreffen können, stellen eine ernsthafte Gefahr für Gesundheit und Sicherheit dar.
Mikael Grudd, Technischer Produktspezialist (EMV), Roxtec

Beseitigen Sie die Kopplungspfade

Quellen und Rezeptoren bereiten keine Probleme, solange sie nicht verbunden sind. Sie können ausreichenden Schutz vor elektromagnetischen Bedrohungen erreichen, indem Sie den Kopplungspfad beseitigen. Hierbei handelt es sich um jene Verbindung, die die Störung von der Quelle auf den Rezeptor/das betroffene Gerät überträgt. 

Das Roxtec ES-System bietet einen wirksamen Schutz, wenn es in abgeschirmten Umgebungen verwendet wird. Das System leitet nicht nur leitungsgeführte Störungen ab, sondern bietet auch Abschirmungen gegen abgestrahlte Störungen an.

Geleiteter Kopplungspfad – Die elektromagnetische Störung wird über Kabel und Rohre übertragen. Beim Kopplungspfad könnte es sich entweder um eine induktive magnetische Kopplung oder eine kapazitive elektrische Kopplung handeln.

Abgestrahlter Kopplungspfad – Die elektromagnetische Störung wandert als Welle durch die Luft. Ihre Energie wird absorbiert und erzeugt einen Stromfluss im Empfangskabel/Rohr oder direkt in der Elektronik.

Ungeschützte Elektronik. Opfer von leitungsgebundenen und abgestrahlten elektromagnetischen Störungen.

Schutz der Elektronik mit dem Roxtec ES-System.

Das Roxtec ES-System

Die Aufgabe von Roxtec ES-Durchführungen besteht darin, die elektromagnetische Verträglichkeit zwischen verschiedenen elektrischen und elektronischen Geräten durch elektromagnetische Abschirmung zu verbessern. Das System bietet eine modulare Kabel- und Rohrdurchführung für elektromagnetische Abschirmungsanwendungen sowie eine mechanische Durchführungsabdichtung. Es hat zwei grundlegende Funktionen – es verhindert elektromagnetische Felder und bietet Umgebungsschutz gegen Risiken wie Feuer, Gas, Wasser, Staub, Schmutz und Nagetiere.

Systemkomponenten

Das System besteht aus einem elektrisch leitenden Stahlrahmen, Roxtec ES-Modulen, Ankerplatten und einer Kompressionseinheit inklusive Gleitmittel zur Verwendung während der Montage. Die Rahmen sind in verschiedenen Formen und Größen erhältlich. Sie können entweder während des Bauprozesses oder danach in die Konstruktion einbezogen werden, um so Öffnungen für Kabel und Rohre zu schaffen, die durch Wände und Trennwände laufen. 

Eine durchgehende elektrische Verbindung zur abgeschirmten Struktur ist von entscheidender Bedeutung. Sie setzen einfach Roxtec ES-Dichtungsmodule in den Rahmen ein, um die Kabel und Rohre abzudichten. Dann installieren Sie die Kompressionseinheit, das Roxtec Wedge ES, und ziehen es fest, um die Kompression zu erhöhen und die Abdichtung zu vervollständigen.

Getestet für elektromagnetische Abschirmung

Nach Abschluss der Installation schützt die Roxtec ES-Dichtung die Durchführung und alle angeschlossenen Geräte vor induzierten elektromagnetischen Störungen. Die Dichtungen wurden zahlreichen Arten von Tests unterzogen, die von verschiedenen Behörden durchgeführt wurden, z.B. abgeschirmte Dämpfungstests gemäß Standard IEEE 299 und Übertragungsimpedanztests gemäß Standard VG 95373-15. 

Roxtec ES-Module (Elektromagnetische Abschirmung)

Roxtec ES-Dichtungsmodule, die mit weißen Streifen markiert sind, bestehen aus zwei Komponenten, von denen jede für ihre eigene Art von elektromagnetischen Störungen verantwortlich ist. Die Module schützen vor unerwünschter elektromagnetischer Energie, die von Strömen im Kabelschirm getragen wird, und leiten sie gegen Masse um. Dank eines elektrisch leitenden Gummimaterials in den Modulen schützen sie außerdem vor unerwünschter elektromagnetischer Strahlungsenergie.

Das Roxtec ES-Modul besteht aus zwei identischen Hälften, die bei der Installation eine Einheit bilden. Zylindrische, konzentrische Gummilagen bilden die Mitte und sind abnehmbar, um einen festen Sitz am Kabel zu ermöglichen. Mit diesen Gummischichten kann das System sowohl an den Durchmesser des Kabelmantels zum Schutz gegen Umwelteinflüsse als auch an den Kabelschirm für den Schutz gegen elektromagnetische Störungen angepasst werden.

  • Leitfähiger Gummi – Durch die Mitte des Moduls, senkrecht zu den zylindrischen Gummischichten, verläuft eine Schicht aus leitendem Gummi. Es wirkt als Barriere für abgestrahlte elektromagnetische Störungen.
  • Leitfähige Folie – Eine leitfähige Folie mit niedriger Impedanz wird um das Modul gewickelt und ausgedehnt, um so 360 Grad des Kabelschirms schützen zu können. Die Folie steht in ständigem Kontakt mit dem leitfähigen Gummi und dem Kabelschirm und verbindet alle Module im Metallrahmen. Die Folie leitet Störungen, die von der Gummibarriere und der Kabelabschirmung oder dem Rohr absorbiert werden, durch den Rahmen zur abgeschirmten Struktur um. 
Error loading video
Roxtec ES-System

Stellen Sie eine kontinuierliche 360-Grad-Verbindung sicher.

Roxtec ES-Durchführungen sind wichtige Komponenten, wenn Sie ein hohes Maß an Abschirmleistung für elektronische und elektrische Geräte aufrechterhalten möchten, die in einem abgeschirmten Volumen untergebracht sind. Egal ob in Form eines Gerätegehäuses, eines Raums, einer Gebäudestruktur, einer Plattform oder eines Schiffs.

Die Kabel- und Rohrabdichtung von Roxtec ES fungiert als integraler Bestandteil der Abschirmung, die die jeweilige Ausrüstung schützt. Die Abschirmung ist eine Barriere für die elektromagnetische Energie, sei es in Form von abgestrahlten oder geleiteten elektromagnetischen Feldern.

 

Reflexion, Absorption und Abschirmung

Reflexion

Reflexion ist eine Möglichkeit, empfindliche Geräte vor potenziell gefährlichen elektromagnetischen Feldern zu schützen. Eine übliche Methode ist die Verwendung einer hochleitfähigen Barriere/Abschirmung, welche die Energie reduziert.

Absorption

Absorption ist, wenn die elektromagnetische Energie infolge von Verlusten in dem Material, in dem sie sich bewegt, verringert wird.

Abschirmung

Abschirmung besteht sowohl aus Reflexion als auch aus Absorption Die Abschirmwirksamkeit in dB (Dezibel) ist ein Maß für die Effizienz der Abschirmung und ein logarithmischer Vergleich des Energieniveaus auf beiden Seiten der Abschirmung. Je höher der Wert, desto besser die Abschirmwirkung.

 

Im Roxtec ES-System werden die leitungsgebundenen Störungen über eine leitende Folie auf die abgeschirmte Struktur umgeleitet. Sie werden dadurch vom Kopplungspfad und vom abgeschirmten Kabel oder Rohr entfernt. Die abgestrahlten Störungen werden von der leitenden Gummischicht reflektiert und absorbiert. Die Schicht bedeckt den Querschnitt der Module und verläuft senkrecht zu den einzelnen Kabeleinlässen.

So messen Sie die Wirksamkeit der Abschirmung.

Eine übliche Methode entspricht dem IEEE 299-Standard und verwendet ein selbst erzeugtes HF-Signal. Der Testaufbau wird kalibriert, indem eine Sende- und eine Empfangsantenne ohne Barriere dazwischen platziert und der Empfangssignalpegel gemessen wird. Dann wird die Empfangsantenne im gleichen Abstand, jedoch in einem abgeschirmten Gehäuse platziert. Der Signalpegel wird erneut gemessen und die Differenz des empfangenen Signalpegels ist die Abschirmwirksamkeit, die normalerweise in dB ausgedrückt wird.


image001_750x373_compressed.jpg

Abbildung des Messprüfsystems – Sende- und Empfangsantenne auf getrennten Seiten der elektromagnetischen Barriere.

Error loading video
Prüfen bei Roxtec – Überprüfung der elektromagnetischen Abschirmung


Typische elektrische Eigenschaften, Roxtec RM ES-Systeme.

Graf_compressed.jpg

Roxtec-Dichtungen werden gemäß Standards für abgeschirmte Gehäuse, wie IEEE 299, getestet. Sie werden in die Wandstruktur eingebaut, bevor die Abschirmwirksamkeit des gesamten Gehäuses gemessen wird.

Das Roxtec ES-Dichtungssystem ist in Versionen erhältlich, die für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen zugelassen sind. Entdecken Sie Roxtec ES Ex-Durchführungen.