Wir verwenden Cookies für die optimale Ausführung unserer Website, und um Informationen zu erfassen, die uns dabei helfen, Verbesserungen für Sie vorzunehmen.
Hinweise zu Datenschutz und Cookies

OK
  1. Produkte
  2. Innovative Technologien
  3. EMV

Roxtec EMV-Abdichtungslösungen

Dichtungen für elektromagnetische Verträglichkeit

Roxtec EMV-Abdichtungslösungen

Nutzen Sie Roxtec EMV-Abdichtungslösungen für erstklassigen Schutz gegen elektromagnetische Interferenz (EMI) und elektromagnetische Impulse (EMP). Die Dichtungen sind von allen führenden Klassifikationsgesellschaften zugelassen und in vielen anspruchsvollen Branchen und Anwendungen im Einsatz.

Zu den Roxtec EMV-Lösungen gehören das ES-System für elektromagnetische Abschirmung und das PE-System für den Schutz gegen Störeinflüsse, die von Kabelschirmen oder Metallrohren getragen werden. Beide Systeme sind außerdem für den Schutz gegen Feuer, Gas und Wasser zertifiziert.

Error loading video
Roxtec schützt gegen EMI/EMP

EMI- und EMP-Schutz

Bei dem Roxtec ES-System dient eine leitfähige Niedertransfer-Impedanz- Folie in Kombination mit einer HF-Abschirmung zur Aussperrung und Ableitung gestrahlter und geleiteter elektromagnetischer Störeinflüsse. Roxtec ES-Module mit mittig angeordneter leitfähiger Folie bieten doppelseitigen Schutz gegen Umgebungseinflüsse, während Roxtec ES B (B für „Back“)-Module für Abschlüsse und für Durchführungen mit einseitigem Eindringschutz bestimmt sind. Die leitfähige Folie liegt 360° Grad um den Kabelschirm herum und ist in stetigem Kontakt mit den leitfähigen Gummi und dem Kabelschirm. Das bietet ausgezeichneten Schutz in EMI- und EMP-behafteten Anwendungen. Das System schützt gegen den Eintrag von hochfrequenter Strahlung und leitet EMI und EMP in geschirmte Umgebungen ab.

Bei dem Roxtec PE-System, in den Modulversionen PE und PE B, umschließt ein breites, leitendes Band den Kabelschirm und bietet ausgezeichneten Schutz in EMI-behafteten Umgebungen. Das System schützt gegen geleitete elektromagnetische Störeinflüsse (EMI).

Verwenden Sie Module mit mittigen Leitband, wenn Kabel mehrere Durchführungen passieren, und das Modul mit endseitigem Leitband für Abschlüsse.

Optimierte Funktion

Roxtec EMV-Abdichtungslösungen gewährleisten eine umlaufende Kontaktfläche um Armierung / Schirmung, um einen Erdungsweg mit niedriger Impedanz zu erreichen. Breite und Masse des Erdungspfades sind für die Anwendung optimiert. Die ES-Version bildet zusätzlich eine Hochfrequenzbarriere, die gestrahlte Signale abfängt und ableitet.

Vergleich der Abschnitte eines Roxtec BG™ B-Moduls für Potentialausgleich und Erdung, eines Roxtec ES B-Moduls für den Schutz gegen HF-gestrahlte und geleitete EMI/EMP und eines Roxtec PE B-Moduls für den Schutz gegen geleitete EMI.

Auswahl der EMV-Lösung

Die Auswahl des jeweiligen Roxtec EMV-Systems kann auf den erwarteten Kabel- oder Rohrtypen beruhen. Bei geschirmten Kabeln handelt es sich vermutlich um eine EMI-Anwendung, sodass das System ES oder PE in Frage kommt. Bei dem ES-System können Hohlleitertechniken eingesetzt werden, wenn nicht-metallische Glasfaserkabel und Kunststoffrohre oder -schläuche durch ein ES-System in abgeschirmte Umgebungen geführt werden.

 

Hinweis: Für Anwendungen mit armierten Kabeln empfehlen wir dasRoxtec BG™ B-System für Potentialausgleich und Erdung.