You are browsing the site for Roxtec Deutschland (de).

We think you may belong in this market: United States (en). Please select your preferred market website to see relevant content and product availability.

Wir verwenden Cookies für die optimale Ausführung unserer Website, und um Informationen zu erfassen, die uns dabei helfen, Verbesserungen für Sie vorzunehmen.
Hinweise zu Datenschutz und Cookies

OK
  1. Nachrichten
  2. Schutz fortschrittlicher Einrichtungen in Norwegen

Schutz fortschrittlicher Einrichtungen in Norwegen

Schutz fortschrittlicher Einrichtungen in Norwegen
  • Unternehmensnachrichten

Veröffentlicht:
Bearbeitet:

Die Norwegische Universität für Biowissenschaften und das Norwegische Veterinärinstitut wollen wachsen und bauen acht neue Gebäude für Forschung und Lehre auf dem Campus Ås bei Oslo. Der Anbieter von Brandschutzlösungen, Byggimpuls, hat sich zu diesem Zweck für Kabel- und Rohrdurchführungen von Roxtec entschieden.

„Seit mehr als einem Jahr bauen wir Roxtec-Abdichtungen am Campus Ås ein“, sagt Sebastian Krzemien, Teamleiter bei Byggimpuls. „Sie funktionieren einwandfrei und bieten eine sehr hohe Qualität.“

Der Campus Ås soll Tausende von Fachleuten und Studenten und eine große Anzahl von Tieren beherbergen. Er umfasst über 15.000 Quadratmeter mit Laboren und Sicherheitsräumen für die Erforschung unbekannter Krankheiten. Solche Vorhaben benötigen entsprechenden Schutz gegen Feuer, Gas, Wasser und außerdem gegen schädliche Partikel.

Heute werden mehr als tausend Roxtec-Durchführungen verwendet, um Kabel, Metallrohre und Kunststoffrohre auf dem Campus Ås abzudichten, die durch Wände, Böden und Gehäuse geführt werden müssen.

Error loading video
Campus Ås (Kurz)

Lesen Sie die Erfolgsgeschichte