This seems to be your market:

Wir verwenden Cookies für die optimale Ausführung unserer Website, und um Informationen zu erfassen, die uns dabei helfen, Verbesserungen für Sie vorzunehmen.
Hinweise zu Datenschutz und Cookies

OK
  1. Erfolgreiche Fallbeispiele
  2. Schalker

Staubdichte Kabelabdichtungen für Bergbaulokomotiven

Staubdichte Kabelabdichtungen für Bergbaulokomotiven

Die Schalker Eisenhütte Maschinenfabrik GmbH aus Gelsenkirchen wählt Roxtec-Dichtungen für ihre Bergbaulokomotiven aus.

In Zusammenarbeit mit dem Minenbesitzer LKAB hat Schalke eine einzigartige Oberleitungsdrahtlokomotive für Eisenerzminen in Nordschweden entwickelt. Die Lok wird 1.365 Meter unter der Erde betrieben. Da diese Umgebung im Hinblick auf Feuchtigkeit und Staub äußerst anspruchsvoll ist, haben die Konstrukteure beschlossen, alle wichtigen Kabeleinführungen an Bord mit Roxtec-Dichtungen zu sichern. Um einen zuverlässigen und kontinuierlichen Betrieb zu gewährleisten, müssen empfindliche Geräte unbedingt vor Eisenstaub geschützt werden.

Die beste Abdichtungslösung

Schalke hatte im Laufe der Jahre viele Dichtungsprodukte in verschiedenen Projekten ausprobiert. Die Ingenieure des Unternehmens haben herausgefunden, dass "es keinen besseren Weg gibt, effizienter abzudichten als mit Roxtec."

In diesem Fall ist in der Lok kaum noch Platz zum Bearbeiten der Kabel vorhanden, die Kabeleinführungen müssen jedoch vollständig abgedichtet sein. Roxtec bietet eine zuverlässige Lösung bei gleichzeitig sehr geringem Platzbedarf.

Nützliche Flexibilität

Die Lokomotiven werden in Deutschland gebaut und vor dem Versand in Einzelteile zerlegt. Bei ihrer Ankunft in Schweden werden sie unter der Erde wieder zusammengebaut. Aus diesem Grund ist es praktisch, eine Kabelabdichtungslösung zu verwenden, die geöffnet und wieder verschlossen werden kann.

Besser als Kabelverschraubungen

Kai Krolik von Schalke hat die Dichtungen montiert. Er verstand das System sehr schnell, konnte von seiner Flexibilität profitieren und so viele Kabel durch jede Öffnung führen.

"Als wir Kabelverschraubungen verwendeten, brauchten wir mehr Platz für Werkzeuge. Es ist einfach schneller und praktischer, bei der Installation Roxtec zu verwenden."

Die Verwendung von Roxtec ist einfacher als Verschraubungen.
Kai Krolik, Schalker Eisenhütte

Warum Roxtec?

  • Platzsparend
  • Schnelle und einfache Installation
  • Kann geöffnet und wieder verschlossen werden
  • Hervorragende Staubdichtigkeit
  • Zuverlässige Feuchtigkeitssperre

Fakten zum Projekt

Projektbeschreibung

Entwicklung und Herstellung von Hochleistungslokomotiven für den Bergbau

Eigentümer

LKAB (Luossavaara-Kiirunavaara Aktiebolag)

Design, Engineering, Fertigung und Elektroinstallation

Schalke (Schalker Eisenhütte Maschinenfabrik GmbH)

Anwendungen

Abdichtung der elektrischen Steuer- und Leistungskabel in der gesamten Lokomotive

Dichtungsanforderungen

IP 66/67, EN-45545 und Staubschutz

Weitere Bilder von Schalker, Deutschland