This seems to be your market:

Wir verwenden Cookies für die optimale Ausführung unserer Website, und um Informationen zu erfassen, die uns dabei helfen, Verbesserungen für Sie vorzunehmen.
Hinweise zu Datenschutz und Cookies

OK
  1. Erfolgreiche Fallbeispiele
  2. Kreuzfahrtschiff Oasis of the Seas

Kabel- und Rohrdurchführungen für Kreuzfahrtschiffe

Kabel- und Rohrdurchführungen für Kreuzfahrtschiffe

An Bord der Oasis of the Seas sind Tausende von Roxtec-Kabel- und Rohrdurchführungen im Einsatz. Dieses größte Kreuzfahrtschiff der Welt wurde von STX Europe in Finnland gebaut.

Sicherheit in karibischen Gewässern

Roxtec-Dichtungen finden sich überall vom Maschinenraum bis hoch zur Brücke und dem Balkon der Royal Suite – und sogar in der Fontänenbeleuchtung des Palmengartens! Das Dichtungssystem schützt gegen Gefahren durch Wasser, Feuer und Rauch. Es wirkt zudem Geräuschen und Materialermüdung entgegen – und es bietet die Möglichkeit zur laufenden Nachrüstung.

Roxtec ermöglicht uns die Verwendung von Kunststoffrohr, wo immer wir das möchten. Wir haben dadurch weniger Schweißarbeit, gleichen Gesamtgewicht aus und vermeiden Korrosionsprobleme.
Sebastian Brunila, Senior Superintendent bei der Royal Caribbean Cruises Ltd

Begründete Entscheidung für Roxtec

  • Abdichtung für höhere Sicherheit
  • Umfassende Prüfungen und Zulassungen
  • Lokaler Service und Support
  • Eingebaute Reservekapazität
  • Multidiameter™ von Roxtec – die Module des Dichtungssystems sind dank entfernbarer Pellen an verschiedene Kabel- und Rohrdurchmesser anpassbar

Fakten zum Projekt

Projektbeschreibung

Neubau eines Kreuzfahrtschiffs

Eigentümer

Royal Caribbean International

Hauptauftragnehmer

STX Europe

Lieferant für die Werft

Elektroskandia Finnland und Onninen Oy

Anwendungen

Zahlreiche Kabel- und Rohrdurchführungen in Böden, Schotts und Schränken – vom Servicebereich und Maschinenraum über den Speisesaal und das Kasino bis hin zur Brücke und Balkonbeleuchtung der königlichen Kabine.

Dichtungsanforderungen

Zugelassen für den Einsatz in A-Klasse und H-Klasse-Bereichen nach IMO Resolution A.754 (18) und SOLAS Richtlinien, getestet für 4 bar Wasserdruck und 2 bar Gasdruck.

 

Mehr Bilder von der Oasis of the Seas