This seems to be your market:

Wir verwenden Cookies für die optimale Ausführung unserer Website, und um Informationen zu erfassen, die uns dabei helfen, Verbesserungen für Sie vorzunehmen.
Hinweise zu Datenschutz und Cookies

OK
  1. Erfolgreiche Fallbeispiele
  2. Apply Emtunga

Apply Emtunga setzt bei Nordseeprojekten auf Roxtec

In Göteborg, Schweden, nutzt Apply Emtunga die Roxtec-Abdichtungen beim Bau der Offshore-Unterkunftsmodule für die Bohrinseln Martin Linge und ETAP.

Da die Unterkünfte der sicherste Ort auf einer Bohrinsel sein müssen, legt Apply Emtunga größten Wert auf maximale Sicherheit. Eine Maßnahme, solche Sicherheit zu schaffen, ist die Verwendung von Roxtec-Kabel- und Rohrdurchführungen.

Die Wohnquartiere der Martin Linge werden als komplette, integrierte Unterkunftsmodule geliefert. Zur Abschottung gegenüber den Produktions- und Verarbeitungsstätten dienen drei A60-Brandschutzabtrennungen und ein H60-Brandschutzschott.

Zertifikate stehen für Zuverlässigkeit

„Wir verwenden die Roxtec-Brandschutzdichtungen Sleev-it™ für alle Kunststoffrohre mit Trinkwasser und Heißwasser. Wir haben uns für Roxtec entschieden, weil es der einzige Anbieter war, der die geforderten Brandschutzzertifikate vorlegen konnte. Alles an diesem Projekt muss eine Lebensdauer von mindestens 30 Jahren haben“, sagt Rohrbauingenieur Mattias Öhrn von Apply Emtunga.

Roxtec war der einzige Anbieter, der die geforderten Brandschutzzertifikate vorlegen konnte.
Mattias Öhrn, Apply Emtunga

Einfach und effizient

Die Wohnquartiere für das ETAP-Projekt werden in kleineren Einheiten auf die Bohrinsel vor der schottischen Küste geliefert und auf der Plattform zu einer Kompletteinheit endmontiert. Bei diesem Projekt kommen als Brandschutzdichtungen Roxtec RS PPS/S zum Einsatz. Ulf Efraimsson von der Rohrbaufirma Assemblin ist mit dem Roxtec-Beitrag zufrieden:

„Mit Abdichtungslösungen von Roxtec lässt es sich sehr gut arbeiten, und sie funktionieren perfekt.“